Kategorie-Archiv: Kommunalwahl 2014

Kommunalwahl in Bayern: Jetzt wird ausgezählt. Unser Tipp: Liveticker beobachten!

Punkt 18:00 Uhr schließen auch in Haibach die Wahllokale für die Kommunalwahl 2014. Wer es bis dahin nicht geschafft hat, seine Stimme abzugeben, hat erst wieder in 6 Jahren die Gelegenheit dazu.

Kommunalwahl in Bayern: Die Wahllokale sind geöffnet – auch in Haibach

In wenigen Minuten öffnen in ganz Bayern die Wahllokale für die Kommunalwahlen 2014. Bei uns in Haibach steht die Wahl des neuen Gemeinderates, des Kreistages sowie des Landrats an.

Unsere Kandidaten stellen sich vor: Heute (13.03. / 19:30) im Old Church

Wir möchten gerne noch einmal auf unsere öffentliche Kandidatenvorstellung

heute ,13.  März 2014, ab 19:30 Uhr
in der Gaststätte „Old Church“ hinweisen.

Auch wenn Sie sich per Briefwahl bereits entschieden haben, sind Sie selbstverständlich herzlich zum Informieren und Mitdiskutieren eingeladen.

Wir freuen uns bei diesem Termin auch den Landtagsabgeordneten der Freien Wähler, Herrn Dr. Hans Jürgen Fahn begrüßen zu dürfen, der uns unter anderen ein paar Worte über die Thematik G8/G9 erzählen wird.

Kaum zu glauben: Die zentralen Wahlkampfthemen, die Haibach bewegen ….

Es gibt derzeit offensichtlich 2 zentrale Probleme, die die Gemüter von SPD und CSU in Haibach erregen.  

Klar, es ist Wahlkampf und im Kampf für die eigenen Stimmen heißt es nochmal alles zu mobilisieren. Mit Sachargumenten, mit denen man üblicherweise um die Gunst der Wähler wirbt, hat das allerdings wenig zu tun, wie unsere beiden aktuellen Beispiele zeigen:

Problem Nr. 1. Die FWG kauft ihre Dienstleistungen außerhalb Haibachs ein, obwohl man diese auch in Haibach einkaufen könnte. Offensichtlich ein Kapitalverbrechen!

Ein schnelles Dankeschön zwischendurch …

  • an die Bürgerinnen und Bürger aus Haibach, Grünmorsbach und Dörrmorsbach für die zahlreichen positiven Rückmeldungen zu unserer Arbeit und zu unseren Aktivitäten der letzten Wochen und Monate,
  • an die Kreistagskandidaten/innen von CSU und SPD Haibach für die konstruktive gemeinsame Aktion „Machen Sie Haibach stark im Landkreis“,
  • an die Mitarbeiter/innen der Fa. Beister für die gute Zusammenarbeit bei unseren Anzeigenschaltungen der vergangenen Wochen,

Kandidaten für die Gemeinderatswahl stellen sich vor – heute: Corinna Suffel und Jürgen Goldhammer

Wie angekündigt die Interviews unserer Kandidaten Corinna Suffel und Jürgen Goldhammer bereits am heutigen Samstag (01.03.). Beide sind schon seit einigen Jahren erfolgreich für Sie im Gemeinderat tätig.

Eine Komplettaufstellung unserer Kandidaten sowie die Links zu den einzelnen Kandidatenvorstellungen finden Sie auf unserer Seite http://www.fwg-haibach.de/gemeinderatswahl-haibach-2014-kandidatenliste-fwg/.

Interview-Corinna-Suffel-Juergen-Goldhammer

Warum Sie mit diesem „Spickzettel“

keine gute Note bekommen.

Kennen Sie das Thema „Spickzettel“? Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich zu Schulzeiten alle wichtigen Einzelheiten eines Themas auf einen winzigen Zettel mit noch winzigerer Schrift geschrieben habe. Dann wurde der Zettel an einer geeigneten Stelle untergebracht habe, um ihn in der Schulaufgabe gegebenenfalls zu nutzen.

Wie komme ich gerade auf dieses Thema?

Mir fiel gerade aus dem Haibacher Blättchen ein „Spickzettel“ entgegen. Der Spickzettel der CSU. Und ich dachte mir als FWG Mitglied: Schau, das ist genau das, was bei der FWG anders ist.