Schlagwort-Archiv: Grünmorsbach

Richtung Soden

FWG Dreikönigswanderung nach Soden

Unsere Dreikönigswanderung ins „Cafe Duck Dich“ nach Soden wurde bei unseren Mitgliedern wieder einmal gut angenommen. Bei etwas unsicherer Witterung starteten wir um 10:00 Uhr mit einer sehr „überschaubaren“ Mannschaft in Haibach. Beim Mittagessen in Soden waren wir dann aber doch etwa 20 Personen. Einige hatten es vorgezogen den Weg mit dem Auto (oder gar joggend mit Hund) zurückzulegen.

Feuerwerk-Neujahr- Haibach

Prosit Neujahr 2014 !

Allen Bürgerinnen und Bürgern aus Haibach,
Grünmorsbach und Dörrmorsbach,

sowie unseren Mitgliedern und Freunden
der parteifreien Gemeindepolitik

auf diesem Wege ein

„Prosit Neujahr 2014“,

Gesundheit, Erfolg und alles Gute !

„Wir hatten gehofft, dass endlich etwas passiert ….“ (Neues aus der Gemeinderatssitzung vom 3. 7. 2013)

„Wir hatten gehofft, dass endlich etwas passiert ….“

…. war der einstimmige Tenor aus einer lockeren Runde, die sich nach der gestrigen Gemeinderatssitzung vor dem Rathaus versammelt hatte. Gegenstand der Diskussion:

Die sanitären Anlagen in der Kultur- und Sporthalle …

Kultur- und Sporthalle Haibach… die auch ein wichtiger TOP in der Gemeinderatssitzung waren. Dabei wurden in der Sitzung die wirklich schlimmen Bilder über den Zustand der sanitären Anlagen, Duschräume und Umkleideräume nicht einmal gezeigt, erklärten unsere Gesprächspartner. Fast 250 Unterschriften inklusive einer umfangreichen Bilderdokumentation hatten die Vereine gesammelt, um damit auf die Dringlichkeit der Lage hinzuweisen.

Wer selbst schon einmal ein altes Haus renoviert hat, kennt das Problem: Man renoviert und entdeckt während der Renovierung das nächste Problem, und das übernächste usw. Am Ende stellt man fest, dass man mit einem Neubau deutlich besser gefahren wäre. Dieses Schicksal könnte uns natürlich auch bei der Kultur- und Sporthalle blühen.

Hinweis: Gemeinderatssitzung 3. 7. 2013 – es könnte wieder spannend werden

Heute, 3. 7., um 20:00 Uhr Gemeinderatsssitzung, zu der Zuschauer/-hörer wie immer dabei sein dürfen. Heute geht es wieder einmal um die Themen Kindergarten / Kinderkrippe Grünmorsbach – ein Thema, das vor einigen Wochen mit einer „Patt-Situation“ endete.

Auch die weitere Planung für die Ortsverbindungsstraße Dörrmorsbach steht wieder auf dem Programm. Hier dürften in der Zwischenzeit weitere Planungsdetails vorliegen.

Die gedeckelte Kinderkrippe und die Ausbaustrecke nach Dörrmorsbach

Unter dieses Motto könnte man die Gemeinderatssitzung vom 07. Mai 2013 stellen.

Die Diskussion beginnt mit der Mitteilung über die zwischenzeitliche Entscheidung der Kirchenstiftung Grünmorsbach, den geplanten Umbau/Erweiterung des Kindergartens nun in der Variante „Umbau mit Krippe im 1. Stock“ bauen zu wollen. (Varianten wie hier beschrieben. Kosten Umbauvariante: mittlerweile knapp 900 Tausend Euro.)

Die Kirchenstiftung ist der Bauherr der Maßnahme und der Gemeinderat könne der Kirche nicht vorschreiben, wie sie bauen will, erklärt der Bürgermeister.

Im Gemeinderat am kommenden Dienstag (07.05.) – Was erwartet uns?

Mittlerweile ist nun auch die Agenda für die anstehende Gemeinderatssitzung am Dienstag, 07.05.2013, bekannt und im Mitteilungsblatt vom 02. Mai veröffentlicht.

Wichtigste Tagesordnungspunkte dürften wohl die Planung der Kinderkrippe in Grünmorsbach sowie die Ortsverbindungsstraße nach Dörrmorsbach sein.

Wenn man als Zuhörer aus dem Rathaus kommt (Eindrücke aus der Gemeinderatssitzung vom 10.04.2013)

Ein gemeinsamer Kommentar von Ingo Adams und Hubert Baumann

Vielleicht war es eine Jubiläumssitzung für mich, Ingo Adams. Etwa 30 bis 40 mal habe ich in den letzten fünf Jahren Sitzungen des Gemeinderats besucht. Eigentlich müßte ich jetzt Bescheid wissen über Feuerwehr und Bauhof, Kindergärten, Schulen und Vereine.

Für mich, Hubert Baumann, war es die erste Sitzung seit langem, die ich besuchte. Ich glaube, das letzte Mal zu Bürgermeister Dietrichs Zeiten.

Die hinteren Reihen (Zuschauerplätze) im Sitzungssaal waren gut besetzt. Das Thema mit der Kinderkrippe in Grünmorsbach war der Grund.

… und wir hatten ja angekündigt, künftig wieder etwas intensiver über die Geschehnisse in Gemeinde, Gemeinderat und Gemeindepolitik zu berichten.

Im Prinzip gab es in der Sitzung drei interessante Themen:

  • Der Kindergarten (mit Kinderkrippe) in Grünmorsbach
  • die Neugestaltung der Pausenhöfe in Haibach und
  • eine Zusammenarbeit von 5 Gemeinden (genannt: ILEK).