Schlagwort-Archiv: SPD

Das Neueste vom neuen Gemeinderat

Gestern Abend, 07. Mai 2014 ab 19:30 fand sie statt : Die erste Sitzung unseres frisch gewählten Gemeinderats. Sieben neue Gesichter können wir in unserem Ortsparlament finden. Bei diesem „historischen“ Moment wollten dann auch mehr Besucher als sonst dabei sein (gut zwanzig) und auch die Presse (MainEcho) war gleich mit zwei Berichterstattern vertreten.

Gemeinsame Kampagne CSU / SPD und FWG Haibach: Machen Sie Haibach stark im Landkreis. Machen auch SIE mit!

Unter dem Motto „Machen Sie Haibach stark im Landkreis“ starten die Haibacher Kreistagskandidaten von CSU, SPD und FWG eine gemeinsame Kampagne.

Mit dieser Anzeige werden wir in den Wochen vor der Wahl wiederholt für unsere Aktion werben und freuen uns, wenn sich möglichst viele Bürger/innen dieser Idee anschließen.

Machen Sie Haibach stark im Landkreis Aschaffenburg - Kommunalwahl 2014

Der Wahlvorstand der Gemeinde Haibach hat getagt …

Wahlvorschlag FWG HaibachDer Wahlvorstand der Gemeinde Haibach hat heute Nachmittag (04.02.2014) getagt und alle eingereichten Wahlvorschläge von CSU, SPD und FWG als gültig erklärt.

Für die FWG Haibach ist unser Gründungsmitglied Robert Fuchs Mitglied im Wahlvorstand.

Damit ist auch die letzte Hürde genommen und wir wissen, dass uns keine Formfehler unterlaufen sind. Unsere Liste ist damit auch formell offiziell.

Die komplette 60-Kandidaten-Übersicht (unser Spickzettel)

Nun kennen wir sie alle: Am 3. Januar wählte die Haibacher CSU ihre 20 Kandidaten/innen für die Gemeinderatswahl 2014, am 9. Januar gaben wir von der FWG ebenfalls unsere 20 Kandidaten/innen bekannt.

Und seit heute kennen wir aus dem Main-Echo auch die Namen und die Anzahl der SPD-Kandidaten/innen.

Machen Sie Haibach stark im Landkreis – Gemeinsame Aktion der Haibacher CSU-, SPD- und FWG-Kandidaten im Landkreis Aschaffenburg

Unter dem Motto „Machen Sie Haibach stark im Landkreis“ trafen sich im Dezember die Vertreter der CSU-, SPD- und FWG-Kandidaten für die Kreistagswahl 2014.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Wenn alle Haibacher Bürger zunächst allen Kandidaten aus Haibach ihre Stimme geben (unabhängig welcher Partei oder Wählergruppe sie angehören) und danach erst andere Kandidaten aussuchen (oder ihr Listenkreuz setzen), könnte Haibach gut im neuen Kreistag vertreten sein und bei wichtigen Beschlüssen entscheidend mitreden.

Auf diese Weise können Sie, die Haibacher Bürger, den Einfluss Haibachs im Landkreis entscheidend stärken.

Die gedeckelte Kinderkrippe und die Ausbaustrecke nach Dörrmorsbach

Unter dieses Motto könnte man die Gemeinderatssitzung vom 07. Mai 2013 stellen.

Die Diskussion beginnt mit der Mitteilung über die zwischenzeitliche Entscheidung der Kirchenstiftung Grünmorsbach, den geplanten Umbau/Erweiterung des Kindergartens nun in der Variante „Umbau mit Krippe im 1. Stock“ bauen zu wollen. (Varianten wie hier beschrieben. Kosten Umbauvariante: mittlerweile knapp 900 Tausend Euro.)

Die Kirchenstiftung ist der Bauherr der Maßnahme und der Gemeinderat könne der Kirche nicht vorschreiben, wie sie bauen will, erklärt der Bürgermeister.