Jürgen Goldhammer, 48, technischer Angestellter

– Listenplatz 3

Jürgen Goldhammer - Gemeinderat Wahl 2014 HaibachJürgen Goldhammer, 48, technischer Angestellter, Gemeinderat

Haibach geht es gut. Betrachtet man die fertiggestellten Projekte der letzten sechs Jahre, so stellt man fest, dass der scheidende Gemeinderat eine gute Basis für ein fortschrittliches Haibach geschaffen hat – und dies ohne Neuverschuldung.

Für das neu zu wählende Gremium stehen in den nächsten Jahren weitere große Maßnahmen und Aufgaben auf dem Plan.

Hier eine Auswahl der sich in Bearbeitung befindenden Projekte:

  • Sanierung/Modernisierung der Kultur- und Sporthalle mit Außengelände
  • Sanierung/Neuausbau der Ortsverbindungsstraße nach Dörrmorsbach mit Bau eines Radweges
  • Künftige Nutzung der gemeindlichen Flächen und Gebäude im gesamten Ortsgebiet – vor allem die, die durch die Aussiedlung des Bauhofes und der Feuerwehr frei wurden
  • Kindergärten, Kinderkrippen, Mittagsbetreuung, Schulen – Erweiterung, Ausbau bzw. Anpassen an die neuen Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben
  • Sanierung des Wasser- und Kanalnetzes (zuerst: Großmannstraße)

Durch anstehende Ereignisse, Wünsche und Gesetzesvorgaben werden weitere Aufgabenstellungen auf den neuen Gemeinderat zukommen, die es zu meistern gilt.

Ich werde mich als Gemeinderat weiterhin für eine zeitgerechte Weiterentwicklung Haibachs einsetzen – auch bei unangenehmen Themen, die nach Lösungen und vernünftige Entscheidungen verlangen.

Unsere Ortsvereine, ehrenamtliche Gruppen und Organisationen setzen sich für die Entwicklung und den Zusammenhalt in unserer Gemeinde ein. „Jung“ und „Alt“ profitieren davon. Diese Arbeit benötigt auch weiterhin die Unterstützung der Gemeinde – ich werde mich entsprechend dafür einsetzen.

Ich wünsche mir für den neuen Gemeinderat wieder eine sachliche und faire Zusammenarbeit über alle drei Fraktionen hinweg. Auch in Zukunft sollen die Entscheidungen gemeinsam erarbeitet werden.

Sichern Sie dieses Vorgehen mit einer starken FWG.
Fördern Sie eine ausgeglichene Sitzverteilung.

Jürgen Goldhammer, 48, verheiratet, 2 Kinder, technischer Angestellter, FWG Gründungsmitglied, Gemeinderat seit 2008

FWG Listenplatz 3.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*