previous arrow
next arrow
Slider

Liebe Mitbürger in Haibach, Grünmorsbach und Dörrmorsbach,

liebe Mitglieder und Freunde der FWG!

 

… so viel Anfang war nie – oder zumindest selten. Das möchte man sagen, wenn wir uns dieser Tage umschauen:

Der Sommer ist bei uns am Untermain angekommen, auch wenn wir ihn etwas heißer kennen.

Die Natur ist förmlich explodiert in den Wäldern, auf den Wiesen und auch in den Gärten. Das wiederum führt zu teilweise langen Warteschlangen am Recyclinghof. Dies wurde während der letzten Bürgerfragestunde moniert. Es kam der Vorschlag, eine Webcam zu installieren, um in „realtime“ die Verkehrssituation  an unserem Umschlagplatz beobachten zu können. Allerdings ist dieser Vorschlag schon aus Gründen des Datenschutzes problematisch.

Ansonsten geht es bei uns in Haibach, Grünmorsbach und Dörrmorsbach steil bergauf:

Die obere Schicht unserer Ortsverbindungsstraße wird immer haltbarer und fester, was einige ungeduldige Auto- und Motorradfahrer dazu verführt, auf dieser nach Dörrmorsbach zu fahren – natürlich vollkommen verkehrswidrig. Bis zur Maihohle könnt ihr ja bald fahren!

Der „erste Spatenstich“ für die Komplettsanierung der Aschaffenburger Straße ist vorbei und die Arbeiten haben begonnen.

In unserem Nachbarbereich plant die Stadt Aschaffenburg eine zusätzliche Erweiterung des Klinikums mit zweiter Zufahrtsmöglichkeit über die Schmerlenbacher Straße, was die Verkehrssituation in unserem Ortszentrum kaum lindern wird. Mit ausführlichen Stellungnahmen haben Bürger und die Verwaltung dringend den Ausbau der Beriner Allee gefordert. Der Bebauungsplan ist schon lange rechtskräftig, nur: Die Stadt setzt ihn nicht um! Dabei ist diese Zufahrt zum Klinikum notwendig, die Autofahrer aus Richtung Schweinheim und Gailbach müssten dann nicht mehr durch den Sponackerweg fahren. Die ANwohner der Eckenerstraße und der Büchelbergstraße trage schon die Last des Verkehrs aus dem Spessart.

Nach schier endlosen Monaten des Lockdowns und der Notbremse, öffnet sich jetzt wieder das öffentliche Leben:

Schulen boten Präsenzunterricht und schlossen gleich wieder für die Ferien, Kindergärten betreuen unsere Kleinen, Freibäder öffnen, wir können unseren Wildpark wieder besuchen. Sportliche Ertüchtigung kann im Außenbereich wieder betrieben werden.

Ich bin froh und dankbar, dass wir nun diese Zwischenphase der Pandemiebekämpfung erreicht haben. Natürlich hatten wir uns einen schnelleren Verlauf und weniger Komplikationen erhofft. Leider stellt die Coronasituation eine mächtige Aufgabe für unsere gesamte Gesellschaft dar und es gab eben keinen erprobten Handlungsplan, nach dem man sich einfach hätte richten können.

Lassen wir weiter Vorsicht und Disziplin walten, um die kommenden Folgen der Pandemie möglichst gering zu halten.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöner Ferienzeit. Erholen Sie sich gut und kommen Sie gesund wieder heim!

Ihr

Ingo Adams

Vorsitzender der FWG Haibach-Grünmorsbach-Dörrmorsbach e.V.
 

-----------------------------------------------------------------------

Wir sind für Sie im Gemeinderat!

dank2

 

Liebe Mitbürger in Dörrmorsbach, Grünmorsbach und Haibach!

Natürlich überschattet die Corona - Pandemie in diesen Tagen alle anderen Aufgaben und erfordert Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Disziplin von jedem einzelnen von uns. Vor diesem Hintergrund erscheinen viele Probleme, Ärgernisse und Themen, die uns sonst beschäftigen, zweitrangig und wirklich nicht so bedeutend.

Ein offenes Ohr für Ihre Belange haben wir vom ersten Moment an! Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn irgendwo „der Schuh drückt “.

Gerne laden wir Sie zu unseren öffentlichen Fraktionssitzung am Dienstag vor einer Gemeinderatssitzung ein, auf der die Tagesordnung der kommenden Gemeinderatssitzung besprochen wird - sobald das wieder möglich ist. Nutzen Sie solange unseren Lifestream.  Termin und Ort/Link  können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfragen.

Zu den Online-Fraktionssitzungen laden wir Sie herzlich ein. Schreiben Sie uns, wenn Sie einen Zugangscode erhalten wollen!

 

Wir wünschen uns allen Geduld, Zusammenhalt und gegenseitige Rücksichtnahme.

 

Ihr

Ingo Adams

Vorsitzender

 

Slogan2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.